GUTMANN BRAGA integral

Gutes Aussehen und innere Werte vereint

GUTMANN Braga Integral

Mit seinen filigranen Profilansichten und einer verdeckten Flügelkonstruktion bietet GUTMANN BRAGA integral Architekten und Bauherrn vielseitige optische Lösungen für den anspruchsvollen Objektbau. Klares Design und zuverlässige Funktion werden perfekt verbunden.

Produktbeschreibung / Merkmale:

  • Das Holz-Alu-System GUTMANN BRAGA integral basiert auf der klassischen Grundkonstruktion für Holz-Alu-Systeme, mit gleichen Holzdicken am Flügel und Rahmen.
  • Das System GUTMANN BRAGA integral kann in Doppelfalz- bzw. Einfalzkonstruktion ohne Flügeldichtung) ausgeführt werden.
  • Wesentliches Gestaltungsmerkmal von GUTMANN BRAGA integral ist der verdeckte Flügel mit schmaler Rahmen-Außenansicht.
  • Festverglasungen und Flügel sind von außen architektonisch nicht unterscheidbar. Die Konstruktion verwirklicht den größtmöglichen Lichteinfall.
  • Das System ist ideal als Einsatzfenster in Pfosten-Riegel-Fassaden integrierbar.
  • Die Profile setzen mit kleinen Radien an der Sichtkante klare Linien.
  • GUTMANN BRAGA integral kann mit dem Zubehörprogramm aus dem System GUTMANN MIRA ohne Einschränkung verarbeitet werden.
  • Die Rahmenverbindungen sind geschweißt oder mit stabilen, gestanzten Eckverbindungen erhältlich.

Technische Eigenschaften:

Das System GUTMANN BRAGA integral erreicht beste Dämmwerte (Uf/Uw), die den Anforderungen der EnEV 2009 entsprechen.
Durch die Verwendung von größeren Holztiefen (zum Beispiel 78, 88, 92 oder 110 mm) oder Sandwichkantel-Aufbauten in Verbindung mit der intelligenten modularen Aluminium-Systemtechnik der GUTMANN AG können Rahmen- und Fenster-U-Werte an die weiter steigenden Anforderungen des Gesetzgebers auch in Zukunft angepasst bzw. optimiert werden.



Selbstverständlich erhalten Sie bei uns auch alle anderen GUTMANN-Profile. Weitere Informationen hierzu geben wir Ihnen gerne persönlich. Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

Quelle und Urheber der auf dieser Seite gezeigten Bilder: GUTMANN AG

nach oben